1 noe-news.at - Golf-Akademie Warth feierte Jubiläum
Zur Startseite
Sie sind hier:
Startseite

Golf-Akademie Warth feierte Jubiläum

Drucken E-Mail
Samstag, 11. Dezember 2010
Bezirk Neunkirchen: Das 20-jährige Bestehen der Greenkeeper-Akademie Warth wurde am 07.12.10 anlässlich der Greenkeeper-Prüfung feierlich begangen.

„Seit zwei Jahrzehnten findet an der „Golf-Akademie“ Warth die Ausbildung zum geprüften Greenkeeper sowie zum Head-Greenkeeper statt“, informierte Akademieleiter Mag. Karl Lobner. „Seit dem 20-jährigen Bestehen der Ausbildungsstätte an der LFS Warth konnten wir das hohe Ausbildungsniveau für die fachgerechte Pflege und Bewirtschaftung von Golfplätzen bundesweit etablieren und ausbauen“, so Lobner.

lfs-warth-greenkeeperjubilaeum-101210.jpg

Im Bild: 20-Jahre-Jubiläum für die Greenkeeper-Ausbildung an der LFS Warth. Hier die geprüften Greenkeeper mit Akademieleiter Mag. Karl Lobner (vorne, 2.v.r.) und dem Prüferteam.  

Bei den Kursen kommen Experten aus der Wissenschaft und der Praxis als Vortragende zum Einsatz. Die Kurse werden in Zusammenarbeit mit dem WIFI durchgeführt. Bei der Prüfung zum Golf-Course-Supervisor, dem geprüften Greenkeeper, schlossen neun Kandidaten die Ausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg und sechs Teilnehmer mit gutem Erfolg ab.

Fachgerechte Pflege von Golfplätzen mit Tradition: Der Start der Greenkeeper-Ausbildung in Warth fand im Jahr 1990 unter dem damaligen Kursleiter Josef Summer statt. Seit 2001 wird die Greenkeeper-Adademie von Mag. Karl Lobner und seinem Stellvertreter DI Günther Kodym geleitet. Bereits über 250 Greenkeeper, darunter auch Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz, England und Osteuropa, wurden in Warth ausgebildet. Somit ist die fachgerechte Pflege der rund 150 Golfplätze in Österreich mit qualifiziertem Fachpersonal sichergestellt. Die Head-Greenkeeper-Ausbildung zum geprüften ‚Golf-Course-Manager‘ wird ab 2002 in Warth durchgeführt.

„Unter ‚Greenkeeper‘ versteht man Golfplatzwarte, die für die fachgerechte Pflege eines Golfplatzes verantwortlich sind und einen dreijährigen Kurs erfolgreich absolviert haben“, erklärte Akademieleiter Mag. Karl Lobner.

In den letzten Jahren wurde die Akademie zu einem Ausbildungszentrum für Einführungs-, Greenkeeper- und Head-Greenkeeper-Kursen mit internationaler Anerkennung ausgebaut. Den Greenkeepern kommt bei ihrer Tätigkeit eine große Verantwortung zu, da jeder Golfplatz ein sehr sensibles Ökosystem darstellt und mit fachkundigem Know-how gepflegt werden muss.

Fachlich fundierte Ausbildung: Insgesamt dauert die Ausbildungszeit drei Jahre und schließt mit einer kommissionellen Prüfung ab. Der umfangreiche Ausbildungsplan für Greenkeeper besteht aus drei Seminaren, die jeweils drei Wochen dauern. Zwischen jedem Kursblock ist darüber hinaus eine Saison Praxis am Golfplatz erforderlich. Der Lehrstoff besteht z. B. aus Bewässerungs- und Düngetechnik, Grasschneidetechnik, Golfplatzarchitektur, Restaurierungsarbeiten, Ökologie sowie auch Betriebsmanagement.

Information zur Ausbildung und Kursanmeldung bei Akademieleiter Mag. Karl Lobner:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können ,  02629/2222-0 und unter www.lfs-warth.ac.at .

Informationen-Foto: Mag. Jürgen Mück, www.lako.at , Landwirtschaftliche Fachschule Warth, www.lfs-warth.ac.at  


WERBUNG
Image
WERBUNG

WERBUNG

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Mainmenu