1 noe-news.at - Auffahrunfall in Perchtoldsdorf – Lenker betrunken – vier Verletzte
Zur Startseite
Sie sind hier:
Startseite arrow Industrieviertel arrow Auffahrunfall in Perchtoldsdorf – Lenker betrunken – vier Verletzte

Auffahrunfall in Perchtoldsdorf – Lenker betrunken – vier Verletzte

Drucken E-Mail
Mittwoch, 13. Juni 2018
naw.jpgBezirk Mödling: Eine 35-Jährige aus dem Bezirk Mödling lenkte am 12.06.2018 gegen 16.30 Uhr ihr Fahrzeug in Perchtoldsdorf.

  Dies im Ortsgebiet von Perchtoldsdorf auf der Mühlgasse, von der Wiener Gasse kommend in Fahrtrichtung stadtauswärts. In diesem befanden sich auch ihre drei minderjährigen Kinder im Alter von 1, 6 und 7 Jahren.

 Zur selben Zeit lenkte eine 38-Jährige aus dem Bezirk Mödling ihr Fahrzeug, in welchem sich ebenfalls ihr 8-jähriges Kind befand, auf der Josef-Deyl-Gasse und wollte anschließend in die Mühlgasse nach links abbiegen.

 Um der 38-Jährigen dies zu ermöglichen dürfte die 35-Jährige angehalten haben.

 Ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Mödling lenkte sein Fahrzeug ebenfalls auf der Mühlgasse,aus der selben Richtung wie die 35-Jährige kommend.

 Im Kreuzungsbereich sei es dann zu einer Kollision gekommen bei der das Fahrzeug des 74-Jährigen auf das Heck des Fahrzeuges der 35-Jährigen aufgefahren ist.

 Das Fahrzeug der 35-Jährigen sei dadurch in eine Baustellenkünette geschleudert worden. Anschließend sei es dann noch zu einer weiteren Kollision mit dem Fahrzeug der 38-Jährigen gekommen welche ihr Fahrzeug gerade in die Mühlgasse gelenkt habe.

 Das Fahrzeug des 74-Jährigen habe das Fahrzeug der 38-Jährigen im Bereich der rechten hinteren Fahrzeugseite getroffen, wodurch dieses anschließend in einen Bauzaun gestoßen wurde und anschließend auf einem Schotterhaufen zum Stillstand gekommen sei.

 Der 74-Jährige hat mit seinem Fahrzeug noch einen am Fahrbahnrand befindlichen Baum gestreift und sei letztendlich noch an einen weiteren Baum angefahren wodurch seine Fahrt dann beendet worden sei.

 Im Zuge der Unfallaufnahme wurden bei den Fahrzeuglenkern Untersuchungen der Atemluft auf Alkoholgehalt durchgeführt. Die Untersuchung verlief bei dem 74-Jährigen positiv und ergab einen Wert von 1,48 Promille. Der Lenker wurde der Behörde, sowie der Staatsanwaltschaft angezeigt, sein Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.

 Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt, zwei weitere begaben sich selbst in ärztliche Untersuchung. An den drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

 LPD-NOE


WERBUNG
Image
WERBUNG

WERBUNG

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Mainmenu